Dienstag, 23. August 2016

Ringkissen und Gewinner

Hallo ihr Lieben!

In meinem letzten Beitrag hatte ich ja geschrieben, dass ich bei Freunden im Urlaub bin. Der Grund dafür war, dass die beiden letztes Wochenende geheiratet haben und mein Mann und ich Trauzeugen waren. Wir hatten in den letzten Wochen echt viel zu tun und so hab ich meinen Cardigan und das Kleid auch immer noch nicht fertig. Aber die Arbeit hat sich gelohnt, denn sowohl die Hochzeit als auch die Junggesellenabschiede eine Woche vorher waren echt toll.

Zu diesen beiden Anlässen habe ich meinen neuen Plotter endlich ausprobiert und gleich mal 20 T-Shirts mit Flexfolie beplottet, 20 Menükarten mit dem Sketchpen beschriftet und etwa 100 Fische aus Tonkarton schneiden lassen. Das ist echt ein tolles Gerät - die Anschaffung hat sich glaube ich gelohnt. Leider habe ich im Moment zu nichts davon Fotos.

Aber zum Glück habe ich noch rechtzeitig daran gedacht, ein (Handy-)Foto von dem Ringkissen zu machen, das ich aus Resten des Brautkleides und meines Kleides genäht habe.
Sicher gibt es davon auch Fotos vom Fotografen, aber die habe ich bisher leider nicht. Falls da was bei ist, kann ich den Beitrag ja in ein paar Weichen noch ergänzen.

Und nun komme ich zur Gewinnerin der Cardigan-Woche beim Wiederholungstäter-SewAlong: Janet darf sich über 1m des niedlichen Blümchenstoffs freuen. Schick mir doch bitte deine Adresse, damit Anja dir den Stoff zusenden kann.

Liebe Grüße,
eure Katharina

1 Kommentar:

  1. So ein Ringkissen ist doch auch ohne Foto eine wunderbare Erinnerung!!!

    LG Anja

    AntwortenLöschen